Topos Sportklettern

Landro Grotte

Landro Grotte

Wie der Name bereits andeutet, charakterisieren zwei höhlenartige Löcher diesen Klettergarten. Die herrliche Aussicht erstreckt sich vom Dürrensee bis hin zum Monte Cristallo und die äußerst fotogenen Routen rechen von 5c bis 8b+. Zuletzt wurde der Klettergarten im rechten Wandteil um einige neue Routen erweitert.

Anfahrt: In Toblach die Straße Richtung Cortina nehmen, nach einigen Kilometern beim Dürrensee vorbeifahren und bis nach Schluderbach, wo man links Richtung Auronzo abbiegt. Etwa 500 Meter weiter befindet sich auf der linken Seite ein unbefestigter Parkplatz.

Zustieg: Dem breiten Weg Nr. 6a/6b folgen. Dieser führt durch den Wald, überquert ein zumeist ausgetrocknetes Flussbett und führt erneut in den Wald. Kurz danach links auf Weg Nr. 6b abzweigen und für ca. 600 Meter bis zu einer kleinen Lichtung weiter. Hinter einem Felsblock (Steinmännchen) führt ein steil werdender aber gut sichtbarer Steig zum Klettergarten.

Download Topo Landro Grotte samt Zustieg