Klettertouren im IV bis V Grad

Kleine Zinne Nordwand - Innerkofler IV+

Die leichteste Nordwand an den Zinnen

kl. Zinne Nordwand

Die Nordwand der Kleinen Zinne wurde bereits 1890 vom Sextner Bergführer Sepp Innerkofler erstmals durchstiegen. Die kühne Freikletterlinie durch den Gipfelkamin bietet exponierte Kletterstellen in alpinem Ambiente.

weiterlesen

AnforderungenV; 300 Hm
Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis€ 410,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung, € 265,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung;

Kleine Zinne - Preußriss V

preussriss

Diese Kletterroute auf den Gipfel der kleinsten Zinne verhalf dem heutigen Preußturm zu seinem Namen. Die lohnende Route ist ein Meilenstein in Sachen Freiklettergeschichte und steht auf der „To do“ Liste eines jeden Alpinisten.

weiterlesen

AnforderungenV; 300 Hm
Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis € 495,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung; € 310,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung;

Große Zinne - Dibonakante V-

Dibonakante

Die Dibonakante gilt als eine der größten Alpinkletterklassiker in den Dolomiten. Die 20 Seillängen lange Route schlängelt sich entlang Nordostkante auf den Gipfel der großen Zinne.

weiterlesen

AnforderungenV-; 500 Hm
Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis490,00 € bei 1 Person; 320,00 € pro Person bei 2 Personen;

Große Zinne Westwand - Dülfer V+

Die klassische Route folgt einer markanten Verschneidung, die durch die versteckte Westwand der großen Zinne zieht. Die elegante Klettertour, die mit anspruchsvoller Riss- und Kaminkletterei aufwartet, ist mit acht Seillängen und 250 Höhenmetern eine der kürzeren Routen am Berg.

weiterlesen

Terminauf Anfrage
AnforderungenV+; 250 Hm
Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis320,00 € pro Person bei 2 Personen; 495,00 bei 1 Person

Paternkofel Nordwestgrad - III+/IV-

paternkofel nordwestgrad

Der Nordwestgrad des Paternkofels bietet eine ideale Einstimmungstour ins Dolomitenklettern. Die sieben Seillängen im oberen 3.Schwierigkeitsgrad bieten kurzweilige Wand- und Kantenkletterei in solidem Fels.

weiterlesen

Preis€ 235,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 330,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Hochleistkante - Schranzhofer V-

hochleist

Die klassische Route führt in steiler Kletterei auf den Gipfel vom Hochleist. Dabei folgt die Tour immer der eleganten Linie, entlang einer ausgesetzten Kante. Die Klettertour wird trotz ihrer Schönheit relativ wenig begangen und gilt in den Sextner Dolomiten als Geheimtipp.

weiterlesen

AnforderungenV-; 300 Hm
Preis€ 235,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 360,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Torre Wundt - Mazzorana IV

wunndturm

Die Südwand des Torre Wundt in der Cadinigruppe gilt als ideale Route im unteren Schwierigkeitsbereich. Die sieben Seillängen auf den freistehenden Gipfel nahe der Fonda Savio Hütte bieten spannende Kletterstellen im vierten Grad und auch der Abstieg über die Südseite verspricht kurzweiliges Abseilvergnügen.

weiterlesen

Preis€ 230,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 350,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Popena Basso - Mazzorana IV

popena basso

Direkt über dem Misurinasee führen zwei interessante Mazzorana – Routen durch die sonnenexponierte Ostwand des Popena Basso. Die mit 130 Meter recht kurzen Touren bieten einen idealen Einstieg in die Dolomitenkletterei.

weiterlesen

Preis€ 220,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 300,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Punta Fiames - Südostkante V

fiammeskante

Die elegante Route entlang der imposanten Fiameskante gilt als einer der großen Kletterklassiker der Dolomiten rund um Cortina. Aufgrund der südseitigen Exposition ist die Tour meist schon früh im Jahr möglich.

weiterlesen

Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis€ 310,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 495,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Großer Falzaregoturm - Dibona V+

falzaregoturm

Durch die Südostwand des großen Falzaregoturm führt eine der schönsten Routen des Meisters Angelo Dibona. Die 300 Meter lange Route ist Aufgrund des kurzen Zustiegs, der sonnseitigen Exposition und der originellen Kletterstellen einer der großen Klassiker des Gebiets.

weiterlesen

AnforderungenV+; 300 Hm
Anmeldungim Büro der Alpinschule
Preis€ 240,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 360,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung

Tofana - 1.Südpfeilerkante

tofanakante

Der rechte Teil der Tofana di Rozes ist durch wuchtige Südwandpfeiler gegliedert. An dem zierlichsten und somit der elegantesten von ihnen sticht bereits von der Ferne eine imposante Kante ins Auge, über die eine nahezu ideale Kletterlinie verläuft.

weiterlesen

Preis€ 310,00 pro Person bei 2 Teilnehmern inkl. Ausrüstung; € 500,00 bei 1 Teilnehmer inkl. Ausrüstung