Schnee- und Lawinenkunde

Lawinenupdate –LVS Training und Lawinenkunde - 01.+02.04.2017

Sicher durch den Winter auf Skitouren, beim Freeriden und Schneeschuhwandern!

kleine Lawine

Lawinengefahr kann man nie komplett ausblenden, aber mit einer guten Planung kann man das Risiko deutlich minimieren. Auch der richtige Umgang mit der Notfallausrüstung sollte jedes Jahr aufs Neue trainiert werden, um im Ernstfall bestmöglich reagieren zu können.
Beim Lawinenupdate werden die wichtigsten Methoden und Techniken zur Reduzierung des Risikos vermittelt. Dazu zählen unter anderem der richtige Umgang mit aktuellen LVS-Geräten und das Üben erfolgreicher Suchstrategien sowie eine gewissenhafte und kundige Tourenplanung.

Programm:
Samstag:
• Treffpunkt um 09:00 am Hennstall (Talstation Stiergarten); kurze Einführung
LVS Übung am Trainingscamp „Stiergarten“ mit Test von verschiedenen LVS Suchgeräten
• anschließend Vortrag zu den Themen Lawinenbeurteilung, Verhalten im Notfall und Tourenplanung

Sonntag:
• Skitour/Schneeschuhtour mit den Schwerpunkten „Spuranlage“ und „Beurteilung der Lawinengefahr im freien Gelände“

Skitouren- oder Schneeschuhausrüstung und LVS Set erforderlich

Termin01.+02.04.2017
Anmeldungüber das Büro der Alpinschule erforderlich
Preis2 Tage = 95,00 €