Eisklettern Mehrseillängentouren für Einsteiger*innen

Eisklettern gilt als Extremsportart. Doch das stimmt so nicht: Gerade Menschen mit Hallen- oder Felsklettererfahrung fällt der Einstieg in diese vertikale Disziplin leicht und so können im Nachstieg, am Seil des Bergführers, erlebnisreiche gefrorene Wasserfälle geklettert werden.

Den Kletterer*innen eröffnet sich eine neue Welt in der winterlichen Natur:  aus bizzaren Eisformationen und sich ständig veränderndem Blau.

Rund um Sexten gibt es in den Dolomiten, in der Gegend um Sappada und bei Rein in Taufers  in Südtirol viele Wasserfälle mit moderaten Schwierigkeiten und Routenlängen, die sich perfekt für den Einstieg in die Materie eignen. Die Bergführer der Alpinschule Dreizinnen suchen mit euch gemeinsam den idealen Wasserfall aus, damit ein abenteuerreicher Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

auf Anfrage
im Preis inklusive: Bergführer, Transfer vor Ort, Ausrüstung
individuell auf Anfrage
1 - 2
#Social Networks