Ein Klettertag an den Cinque Torri

Die Cinque Torri sind eine bis zu 2.361 m hohe Felsformation in den Dolomiten zwischen dem Falzaregopass und Cortina. Sie sind ein beliebtes Ziel für Wanderer und Klettere und durch zahlreiche Routen ab dem III. Schwierigkeitsgrad erschlossen.
Die Cinque Torri bestehen aus steilen Türmen, die ursprünglich einmal einen ganzen großen Felsblock bildeten. Die fünf Haupttürme, die Namensgeber, nennen sich Torre Grande, Torre Seconda, Torre Latina, Torre Quarta und Torre Inglese.

Es gibt ein breites Spektrum von kurzen Mehrseillängenrouten und spannenden Sportklettertouren. Die Türme sind ideal, um erste Einblicke in das alpine Klettern zu gewinnen. Nebenbei bestechen ihre Gipfel mit toller Aussicht und kurzem Zustieg.

Für Einsteiger ist diese Tour in der Gruppe buchbar. Erfahreneren Kletterern/Innen empfehlen wir die Tour individuell zu buchen, da längere Mehrseillängentouren nur mit 2 Personen pro Guide möglich sind.

€ 130,00 pro Person (in der Gruppe)
privat €375
im Preis inklusive: Bergführer, Ausrüstung, Transfer (falls möglich wegen Corona)
exkl. Liftkarte
Freitag und täglich auf Anfrage
min. 3
#Social Wall