Zwölfer – Normalweg

Der Zwölferkofel gilt für viele Kenner als schönster Berg der Sextner Dolomiten. Der Normalweg auf seinen Gipfel steht diesem Ruf um nichts nach.

Der Berg wird trotz seiner Schönheit relativ wenig begangen, dies liegt weniger an der Schwierigkeit, sondern vielmehr an seiner Abgeschiedenheit und dem alpinen Ambiente. Genau diese Einsamkeit lässt eine Gipfelbesteigung zu einem Erlebnis der Superlative werden.

Der sehr lange Zustieg kann durch eine Übernachtung in der Büllelejochhütte oder der Zsigmondyhütte erleichtert werden.

bei 2 P.: € 330,00 pro Person
bei 1 P.: € 510,00
im Preis inklusive: Bergführer, Ausrüstung
täglich auf Anfrage
1 -2
#Social Wall